70 Jahre – 70 Hühner

Hühner Skulptur Peter Gaymann

70 individuelle Hühnerfiguren in Überlebensgröße habe ich zu meinem runden Geburtstag entworfen. Wenn man sich seine Geburtstagsgäste selber malen kann, feiert man auch in Corona-Zeiten nicht allein. Schön.
Die Ersten bevölkern derzeit unter anderem das Buchheim Museum in Bernried am Starnberger See, wo sie für die Dauer meiner dortigen Ausstellung Peter Gaymanns Virus Visionen das Gebäude und den schönen umliegenden Park bewachen.

Die Figuren werden in einer streng limitierten Auflage von fünf Stück produziert, nummeriert und signiert und sind dann auch zu kaufen.
Kostenpunkt: 700 Euro (inklusive MwSt.).

Der Steinsockel auf dem die Hühner einen festen Stand haben ist mit dabei. Allerdings eher grasgrün als so poppig wie auf den Bildern oben.

Alle 70 Hühner gibt es bereits auf dem Papier. Werft doch mal einen Blick darauf und findet Euer Alter Ego.

Hier nochmals die Fakten kompakt:
Das Material der 70 unterschiedlichen Figuren besteht aus 4mm starkem Alu Dibond (zwei Aluminiumschichten mit Hartkunststoffkern), das vor- und rückseitig farbig bedruckt ist. Die Hühner sind maximal 100 cm hoch oder breit und auf massiven Steinsockeln verklebt (30 kg), die für guten Halt und festen Stand sorgen. Das Material ist robust, lichtecht und witterungsbeständig, sodass es auch für den windgeschützten Außenbereich geeignet ist. Die Die Hühner sind nummeriert werden bei Übergabe signiert. Stückpreis: 700 Euro (inklusive MwSt.).

Bei Interesse meldet Euch gerne. Schreibt auch gerne Fragen und Anregungen in den Blog.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.