Botschaftertreffen des Bundesverband Kinderhospiz im Europapark Rust

Der Bundesverband Kinderhospiz e.V. hat zu seinem Botschaftertreffen eingeladen – diesmal in den Europapark Rust. Diese jährlichen Zusammenkünfte „in echt“ sind goldwert, um das Engagement und die Verbundenheit der Einzelnen zu spüren, von denen ich einige bereits seit Jahren kenne. Sie geben der eigenen Motivation Aufschwung und Zuversicht bei diesem so schweren Thema.

Es wurde aber nicht nur gearbeitet sondern auch gefeiert. Aber so richtig.

Motto waren die „Roaring Twenties“, wie vielleicht unschwer zu erkennen ist.

Im Rahmen der sausenden Gala wurde Sabine Kraft, langjährige Geschäftsführerin des Bundesverband Kinderhospiz e.V. und Powerfrau, in den wohlverdienten Ruhestand geschickt. Großen Respekt vor dieser Frau, die es geschafft hat so viele Menschen – prominent oder nicht – im Kampf für die Unterstützung von Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern zu vereinen.

Sabine Kraft bekommt Blumen

Wer interessiert daran ist mehr über die Arbeit des Bundesverband Kinderhospiz e.V. zu erfahren, kann hier weiterlesen: www.bundesverband-kinderhospiz.de.
Wer spenden möchte, findet hier alles was er wissen muss: Spenden an Bundesverband Kinderhospiz e.V.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.