Katzen

Bei Kälte, Dunkelheit und Corona hilft übrigens ein Haustier ganz ungemein: die Katze. Man hat was zum Kraulen, wenn man ansonsten Abstand halten muss. Man kann sehr lustige Szenen beobachten, was die Dunkelheit vertreibt, und man braucht keine Wärmflasche mehr. Zumindest solange Majestät zu kuscheln gedenkt.

Mein Buch „Katzen“ wurde kürzlich vom Bassermann Verlag neu aufgelegt. Das wartet nun überall im Buchhandel auf Katzen-Fans und hier natürlich auch.

27. Januar 2021Bücher, News Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.