Pressekonferenz in Sachen „Humormuseum“

v.l.n.r. Eckart von Hirschhausen, Reinhard Wittmann, Peter Gaymann, Meisi Grill, Gerhard Polt

Wir wollen das Steuer herumreißen … Pressekonferenz auf einem Schiff mitten in München. Der Verein Forum Humor und Komische Kunst versucht der versammelten Presse klar zu machen, dass München sein Humormuseum auf dem Schlachthofgelände bekommt. Hirschhausen extra eingeflogen. Und hier geht es zum Artikel in der Süddeutschen Zeitung. 

8. November 2018In den Medien Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.